NEUROFEEDBACK

Neurofeedback ist eine Form des Biofeedbacks. Beim Neurofeedback werden Gehirnstromkurven (EEG-Wellen) von einem Computer analysiert. Dieser berechnet eine visuell-akustische Rückmeldung (Feedback), die es dem Patienten ermöglicht, ungünstige Gehirnwellenaktivität zu vermindern bzw. günstige Wellenbereiche zu stärken und damit eine Verbesserung psychischer sowie physischer Funktionen zu erreichen.

Wichtig ist mir zu betonen, dass bei Neurofeedback das Gehirn auf keiner Weise manipuliert wird.

 

Sie ist eine effektive und wissenschaftliche Methode, um folgende neurologische, psychiatrische und psychosomatische Probleme zu verbessern:

 

  • Schlafstörungen
  • Ängste
  • Burnout
  • ADHS/ADS
  • Depressionen
  • Tinnitus
  • Lerntraining
  • Autismus
  • Zur Leistungssteigerung
  • Konzentrationsförderung


KOSTEN 

80.- pro Sitzung

Das Erstgespräch dient zum gegenseitigen Kennengelernen und kostet nichts. 

Häufig kommt es schon in den ersten 5 Sitzungen zu Verbesserungen. Zur Stabilisierung werden weitere Behandlungen empfohlen. Um eine dauerhafte Verbesserung der Symptome zu erwirken wird, je nach Schweregrad der Problematik, 10 bis 30 Sitzungen empfohlen.

Für eine konstruktive Zusammenarbeit ist die beidseitige Einhaltung von Terminen wesentlich.

Sollten Sie einen Termin einmal nicht einhalten können, bitte ich Sie, diesen bis spätestens 24 Stunden davor abzusagen. Erfolgt eine Absage nicht oder verspätet, muss ich das gesamte Honorar in Rechnung stellen.  

 

ENTWICKLUNG

Neurofeedback wurde vor über dreißig Jahren an der Universität von Kalifornien in Los Angeles entdeckt. Seit dem versucht eine ständig wachsende Gemeinde  von Forschern, Therapeuten und Entwicklern Geräte, Software und Therapieverfahren zu entwickeln und zu etablieren.

Es gibt heute bereits zehntausend Neurofeedback-Therapeuten, wovon ca. 90% auf die USA entfallen.

Die Schweiz hat die größte Neurofeedback-Therapeutendichte in Europa. Ich habe meine Ausbildung bei der Firma EEG Neurofeedback unter der Leitung von Herrn Doz. Dr. Alberts und Fr. Dr. Wiedemann absolviert.

Neurofeedback erfährt gerade in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung. Einerseits scheint die Nachfrage nach therapeutischen Leistungen massiv zuzunehmen (ist ja auch kein Wunder- braucht doch unsere Gesellschaft immer mehr 'funktionierende' Gehirne); Andererseits stehen Therapeuten heute gute Ausbildungsmöglichkeiten sowie erprobte und strukturiert nachvollziehbare Therapieverfahren zur Verfügung.

https://youtu.be/xv_0C-crbqY